Max und Mia ...

Max und Mia - Ins Leben mit Musik

... ist ein Konzept zur frühkindlichen musikalischen Bildung ab der Geburt bis zum sechsten Lebensjahr.

Im Mittelpunkt stehen die Gesamtentwicklung des Kindes und die Entfaltung seines musikalischen Potenzials.

Max (der Biber) und Mia (die Hamsterin) vermitteln vielfältige musikalische Anregungen.

Den Unterrichtsprogramm liegt ein durchgängiges Lehrplan zugrunde, der die musikalische Anleitung der Kinder altersgerecht fördert.

Die Bücher der Reihe „Max und Mia“ greifen in kindgerecht illustrierten Bildseiten die textlichen und musikalischen Inhalte auf.

 

Max und Mia - Ins Leben mit Musik

von der Geburt bis 1 Jahr

Max und Mia - Ins Leben mit Musik

Entsprechend der Altersstruktur der Kinder sind die Lernziele in dieser Altersgruppe zunächst all­gemein gehalten. Im Zentrum steht die Erwartung, durch unterschiedliche Angebote, die alle Sinnes­wahrnehmungen und Lernkanäle aktivieren, durch sensomotorische Erfahrungen Kindern und Eltern die faszinierende Welt der Musik nahezubringen.

Musik

  • wird als Kommunikationsmedium entwickelt
  • fördert die Interaktion zwischen Eltern und Kindern
  • festigt die Beziehung zwischen Eltern und Kindern.

Im Buch „Max und Mia - ins Leben mit Musik" werden Themen wie z. B. Aufwachen, Streicheln, Kuscheln, Körperkontakt, Baden, Essen, Trinken, Schlafen, Geburtstag usw. behandelt. Die musika­lischen Aspekte Hören, Singen und Fühlen stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Kursangebote

140x140

Max und Mia - Ins Leben mit Musik

(ab der Geburt bis zum 1. Lebensjahr)

Tag

Zeit

Mittwoch 17.00 in Vorbereitung
Freitag 11.00 in Vorbereitung
     
     

Neugierig auf eine Hörprobe?

Diese und weitere Videos finden Sie im conmusica-Kanal auf YouTube

Max und Mia erleben Musik

von 1 bis 2½ Jahren

Max und Mia erleben Musik

Max und Mia erleben gemeinsam mit den Kindern, was man mit Musik alles ausdrücken und erleben kann. Während in „Max und Mia - Ins Leben mit Musik" vornehmlich Eltern und Lehrkraft agieren, werden in diesem Programm zunehmend die Kin­der aktiviert. Ziel ist es, die Voraussetzungen für die Entwicklung konkreter musikalischer Fähig­keiten zu schaffen und die musikalischen Aspekte (Dynamik, Tempo, Tonlagen) sowie das Singen auf Solmisationssilben bewusst als musikalische Aus­drucksmittel einzusetzen.

Kursangebote

140x140

Max und Mia erleben Musik

(ab 1 bis 2½ Jahren)

Tag

Zeit

Montag 15.00
Mittwoch 15.55
Freitag 10.00
Samstag 10.00  
     

Neugierig auf eine Hörprobe?

Diese und weitere Videos finden Sie im conmusica-Kanal auf YouTube

Max und Mia machen Musik

von 2½ bis 4 Jahren

Max und Mia machen Musik

Das gemeinsame Singen, das Sprechen der Verse und das Betrachten der Illustrationen in den Un­terrichtsbüchern, das Hören und Ausgestalten der Erlebnisgeschichten von Max und Mia fördern das musikalische Ausdrucksvermögen, stimulieren die Phantasie und die sprachliche Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Im Zentrum steht die Freude der Kin­der am eigenen Musizieren; jede Unterrichtsstun­de wird zum musikalischen Erlebnis. Das Singen in Verbindung mit Bewegung und Körperkontakt ver­mittelt emotionale Fähigkeiten, Nähe und Wärme.

Die Beschäftigung mit musikalischen Aspekten wie Metrum, Struktur, Artikulation, das Parodieren bekannter Melodien (z.B. mit neuem Text) sowie das Erfinden eigener Musik zu Texten und Ge­schichten begleiten und unterstützen die Kinder auf dem Weg zu unserem Ziel „Musik wird Spra­che". Musik wird als Kommunikationsmittel für die Kinder selbstverständlich, ihr musikalisches Gehör wird weiter ausgebildet und ihre Sprachkompe­tenz gestärkt.

Kursangebote

140x140

Max und Mia machen Musik

(ab 2½ bis 4 Jahren)

Tag

Zeit

Montag 17.00
Dienstag 16.00
Freitag 15.00
Samstag 11.00 (a)
Samstag 11.00 (b)

Neugierig auf eine Hörprobe?

Diese und weitere Videos finden Sie im conmusica-Kanal auf YouTube

Max und Mia im WunderLandMusik

von 4 bis 6 Jahren

Max und Mia im WunderLandMusik

Vom vierten bis zum sechsten Lebensjahr wird die musikalische Ausbildung mit "Max und Mia im WunderLandMusik" fortgeführt und bereitet ziel­gerichtet auf den weiterführenden Instrumental­unterricht ab dem sechsten Lebensjahr vor. Das Kennenlernen verschie­dener Musikinstrumente und Gesangsstimmen in ihrer klanglichen Vielfalt sowie das musikalische Vorbild - das Musizieren der Lehrkraft - sind wichtige Aspekte dieses Unterrichts.

Nach zwei Jahren haben die Kinder

  • grundlegende Einblicke in die jeweilige Musik­kultur ihrer Umwelt gewonnen
  • elementare musikalische Fähigkeiten wie Noten­lesen, differenziertes Hören von Tonhöhen
  • Erkennen von Harmonien und rhythmischen Strukturen erworben
  • möglicherweise ihr Wunschinstrument gefunden und sind für den anschließenden Instrumental­unterricht sehr gut vorbereitet.

"WunderLandMusik" integriert das Musizieren spie­lerisch in den Alltag des Kindes und der Familie. Ziel ist es, die Freude der Kinder am Umgang mit der Musik und am eigenen Musizieren zu wecken und zu fördern. Einmal wöchentlich kommen die Kinder in Begleitung eines erwachsenen Familien­mitglieds in die Musikschule, singen und musizie­ren auf verschiedenen Instrumenten. Bilderbücher mit lebensweltbezogenen Texten und Liedern un­terstützen den kindlichen Lernprozess.

Kursangebote

140x140

Max und Mia im WunderLandMusik

(ab 4 bis 6 Jahren)

Tag

Zeit

Montag 16.00
Dienstag 15.00
Dienstag 17.00
Mittwoch 15.00
Mittwoch 16.00
Freitag 16.00
Samstag 10.00
     
     

Neugierig auf eine Hörprobe?

Diese und weitere Videos finden Sie im conmusica-Kanal auf YouTube